Legal Tech & Operations Manager – Zertifikatslehrgang

Rechtsabteilungen digitalisieren, automatisieren & transformieren

 

Rechtsabteilungen sind heute Business Partner und nicht mehr reine interne Rechtsberatungen in Unternehmen. Entsprechend verändern sich die Erwartungen, die an Rechtsabteilungen gestellt werden, sowie ihre Aufgaben und Ziele. Dennoch werden Fähigkeiten für das gezielte Managen der Operational Excellence einer Rechtsabteilung in der juristischen Ausbildung nicht vermittelt.

Der von langjährigen Legal Tech-Praktikern entwickelte Bitkom Zertifikatslehrgang "Legal Tech & Operations Manager" ändert dies. Unsere Expertinnen und Experten geben Ihnen das nötige Praxiswissen und -werkzeug an die Hand, um die Digitalisierung und die Optimierung rechtlicher Prozesse in Ihrem Unternehmen nachhaltig zu gestalten.

Dabei steht die praxisnahe Vermittlung im Vordergrund, indem Sie zum Beispiel Elemente einer Digitalstrategie – gerne direkt für Ihr Unternehmen – entwickeln sowie im Teilnehmerkreis besprechen, wie Sie Innnovationsprogramme im Unternehmen etablieren und nachhaltig die Legal Tech Funktion im Unternehmen aufbauen.

 

Programm-Download

 

Datum

Ort

Preis *

Verfügbar

 

 

11. - 26. April 2024

online

Online

2.200 €

 

Details

Seminartage:

Donnerstag, 11.04.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag, 12.04.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Donnerstag, 25.04.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag, 26.04.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Preis:

Bitkom-Mitglied: 2.000

Nicht-Mitglied: 2.200

Zertifizierung (optional):

200

* Alle Preise zzgl. 19% USt.

Datum

11. - 26. April 2024

Ort

online

Online

Preis

2.200 €

Verfügbar

 

Details

Seminartage:

Donnerstag, 11.04.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag, 12.04.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Donnerstag, 25.04.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag, 26.04.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Preis:

Bitkom-Mitglied: 2.000

Nicht-Mitglied: 2.200

Zertifizierung (optional):

200

* Alle Preise zzgl. 19% USt.

26. September -
11. Oktober 2024

online

Online

2.200 €

 

Details

Seminartage:

Donnerstag, 26.09.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag, 27.09.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Donnerstag, 10.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag, 11.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Preis:

Bitkom-Mitglied: 2.000

Nicht-Mitglied: 2.200

Zertifizierung (optional):

200

* Alle Preise zzgl. 19% USt.

Datum

26. September -
11. Oktober 2024

Ort

online

Online

Preis

2.200 €

Verfügbar

 

Details

Seminartage:

Donnerstag, 26.09.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag, 27.09.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Donnerstag, 10.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag, 11.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Preis:

Bitkom-Mitglied: 2.000

Nicht-Mitglied: 2.200

Zertifizierung (optional):

200

* Alle Preise zzgl. 19% USt.

Ziele des Lehrgangs

Legal Tech beabsichtigt, juristische Arbeitsabläufe zu digitalisieren, Prozesse zu automatisieren und effizienter zu gestalten. Im Lehrgang erlernen Sie alle erforderlichen Schritte und Methoden, um eine effektive Digitalstrategie für Ihre Rechtsabteilung zu entwickeln und erfolgreich zu implementieren. Durch den Einsatz digitaler Tools und Prozesse werden Ihnen Routinearbeiten abgenommen, sodass Ihnen mehr Zeit bleibt, sich auf geschäftsrelevante Fachthemen zu fokussieren. Ziel ist es, dass Sie möglichst viele Inhalte aus dem Lehrgang direkt in Ihr Unternehmen übernehmen können.

Inhalte des Lehrgangs

Der Zertifikatslehrgang vermittelt Grundlagen, Methoden und Best Practices zu jeglichen Legal Tech bzw. Legal Operations Themen von Praktikern für Praktiker. Diese werden in interaktiven Gruppenarbeiten direkt auf Fragestellungen und Case Studies aus der Praxis, zum Beispiel aus Ihrer Rechtsabteilung, angewandt und vertieft. Schablonen und Arbeitshilfen bieten ein handfestes Rüstzeug. Hierbei profitieren Sie von der Schwarmintelligenz der Gruppe und von einem über den Lehrgang hinaus aufgebautem Legal Tech Netzwerk. Der Kurs ist größtenteils technologieanbieterneutral gehalten. Für Übungs- oder Veranschaulichungszwecke kommen bei Bedarf verschiedene Legal Tech Tools und Enterprise Software zum Einsatz.

Konkrete Inhalte sind:

  • Legal Tech und Legal Operations Trends aus KMU bis DAX-Unternehmen
  • Praxisbeispiele und interaktive Fallstudien
  • KI – Einsatz in Rechtsabteilungen
  • Entwicklung einer Digitalstrategie
  • Methodenkoffer Innovationsmanagement im Rechtskontext
  • Grundlagen Prozessmanagement für Juristiinnen und Juristen
  • Grundlagen Legal Project Management
  • Best Practices zu Change & Communication
  • Rolle des Legal Tech Managers im Unternehmen
     

Zertifizierung: 

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab. Die Teilnehmenden erarbeiten während des Seminars einen eigenen Use Case, den Sie am letzten Seminartag in einer Kurzpräsentation vorstellen. Mit Bestehen der Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre Fachkenntnisse im Bereich Legal Tech nachweist. Die Zertifizierung beruht auf einem Qualitätsstandard, den sich die Bitkom Akademie und ihre Partner als Qualitätssiegel für ihre Ausbildungslehrgänge gesetzt haben.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an Legal Counsel in Rechtsabteilungen, Wirtschaftsjuristinnen und -juristen, Rechtsabteilungsleitende, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Rechtsanwaltsfachangestellte. Er eignet sich ebenfalls für alle Digitalisierungs- und Transformationsverantwortliche sowie generell alle, die an Legal Tech interessiert sind.

Ihr Seminarprogramm

Tag 1

Einführung in den Lehrgang und Erläuterung der Prüfungsleistung

 

Einführung in Legal Tech

  • Definition, Überblick und Trends

 

Aufbau einer Legal Operations Funktion in Unternehmen

  • Benchmark: Wo stehen deutsche Rechtsabteilungen aktuell
  • Rollendefinition
  • Erfolgsfaktoren, Strukturen und Governance
  • Business Case für die Etablierung von Legal Operations & Quick Wins
  • Human-centric Legal Operations verstehen und umsetzen
  • Netzwerke für den Praxisaustausch

 

Grundlagen Innovations- und Transformationsmanagement

  • Einführung
  • Leadership im Sinne des Transformationsmanagements
  • Strukturen für und Aufbau von "Legal Intrapreneur-Programmen" und "Upskilling-Programmen"
  • Interaktive Übung: Effektive Kommunikationsmethoden und Stakeholder Management in Veränderungsprozessen
  • Übung: OKRs für Legal
  • Praxisbeispiele von Innovationen in Rechtsabteilungen ohne den Zukauf von Legal Tech
  • Workshop: KPIs für Legal identifizieren, erfassen und auf Legal Dashboards auswerten

 

 

Tag 2

Digitalstrategie für Rechtsabteilungen entwickeln

  • Inhalt und Entwicklungsschritte
  • Interaktive Übung zu Workshop-Methoden
  • Vertiefung Business Case Schablone und Berechnung
  • Workshop: zu involvierende Stakeholder und Priorisierungstechniken
     

Digitalstrategie implementieren

  • Legal Knowledge Management
  • Interaktive Gruppen- und Einzelübungen zu Methoden der Entwicklung digitaler Produkte und Services - von der Idee bis zum MVP
  • Workshop: Legal Process Mapping, Workflow Modellierung und Customer Journey
  • Agiles IT-Projektmanagement für Juristinnen und Juristen
  • Use Case Schablone & RfP-Schablone
  • Praxisbeispiele zu Change-Management-Methoden für den erfolgreichen Rollout von Legal Tech  

 

 

Tag 3

Deep Dive Legal Tech

  • Technologien
  • Praxisbeispiele, u. a. aus den Bereichen Compliance & Risk, Corporate M&A, Labour Law, Litigation
     

Dokumenten-Automatisierung

  • Arten der Automatisierung
  • Workshop: Juristische Anwendungsfälle
  • Erfolgsfaktoren und Best Practices für den Einkauf und die Implementierung
  • Workshop: Ausarbeiten einer automatisierungsfähigen, eigenen Mustervorlage
     

Self-Service-Tools

  • Technische Optionen für die Entwicklung
  • Praxisbeispiele
  • Grundlagen der Workflow-Modellierung und des Prozessmanagements
  • Grundlagen-Methoden aus der Produktentwicklung (z. B. Design Thinking)
  • Workshop: Entwicklung eines Anwendungsfalls - von der Idee bis zum Click-Dummy
  • Angeleitete Umsetzung eines Beispiels
     

Weitere Softwareprojekte in Rechtsabteilungen, zum Beispiel:

  • CLM
  • Corporate Housekeeping
  • Spend Management

 

 

Tag 4

KI und Machine Learning

  • Arten & Anbieter
  • Beispiele juristischer Anwendungsfälle je KI-Art
  • Weitere Anwendungsfälle für die tägliche Arbeit in Rechtsabteilungen
     

Einführung ins Prompting & Prompt Engineering

  • Entwerfen einer gemeinsamen Prompt Liberary
  • Mini KI-Hackathon
     

Aspekte rund um die Implementierung von KI-Applikationen in Unternehmen

  • Rechtliches zu KI: KI-VO, Datenrecht, Urheberrecht, Arbeitsrecht, Produkthaftung, Inhalt einer KI-Richtlinie
  • Rechtliches zu Legal Tech im Übrigen: "On Prem" vs SaaS, Datenschutzrecht, Informationssicherheit
  • Gestalten von Upskilling-Formaten
  • Praxisbeispiele
     

Prüfungsvorbereitung

  • Roadmap für die Entwicklung einer Digitalstrategie Ihrer Rechtsabteilung
Zusätzliche Informationen
  • Die Durchführung des Lehrgangs kann erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von fünf garantiert werden. Die Maximalteilnehmerzahl beträgt 15.
  • Der Lehrgang wird mit Zoom durchgeführt. Systemvoraussetzungen und unterstützte Betriebssysteme können Sie hier einsehen. Für die Einwahl in Zoom über die verschiedenen Anwendungen (Desktop Client, App oder Web-Client) finden Sie hier einen zusätzlichen Vergleich zu den jeweiligen Eigenschaften.
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.
  • Nachteilsausgleich: Menschen mit Behinderungen können für Prüfungen bei Zertifikatslehrgängen der Bitkom Akademie einen "Nachteilsausgleich" beantragen. Ein "Nachteilsausgleich“ bedeutet, dass die Prüfung so verändert wird, dass die behinderungsbedingten Nachteile des Prüfungsteilnehmenden möglichst ausgeglichen werden. Weitere Informationen dazu und wie Sie diesen beantragen können, finden Sie hier
  • Wir erklären ausdrücklich, dass beim Bitkom – Unterzeichner der Charta der Vielfalt – jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen ist.
Seminar-Rücktrittsversicherung
  • Gemeinsam mit der HanseMerkur bietet die Bitkom Akademie eine freiwillige Seminar-Rücktrittsversicherung an.
  • Diese Versicherung ermöglicht Ihnen die kostenfreie Stornierung Ihrer Teilnahme, wenn kurzfristige oder unvorhergesehene Ereignisse Ihre Teilnahme am Seminar verhindern.
  • Die Kosten der Seminar-Rücktrittsversicherung sind abhängig vom Seminarpreis. Die Preisliste der HanseMerkur finden Sie hier.

 

Mehr erfahren Zur Buchung

 

 

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

 

 

 


Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

 

Bitkom Akademie | Vincent Bergner
Vincent Bergner
Key Account Manager
Name
Anrede