Bitkom Management Club

Executive Management- und Mentoringprogramm

Eine Initiative des Bitkom in Kooperation mit der ESMT

 

Der Bitkom Management Club bereitet Führungskräfte mit einem umfangreichen Weiterbildungsprogramm, das sich unter anderem auf strategische Führung, unternehmerisches Handeln, Kommunikation sowie Change Management fokussiert, auf ihre zukünftigen Aufgaben vor. Seit fast zehn Jahren werden angehende Entscheidungsträger im Rahmen der Bitkom-Initiative zielgerichtet weitergebildet.

Im Rahmen des Programms durchlaufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fünf Präsenzmodule mit Peer-Coachings und Webinaren. Im integrierten Mentoren-Programm werden die Executives von erfahrenen Managerinnen und Managern individuell begleitet. Zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Präsidium und dem Hauptvorstand des Bitkom sowie namhaften Mitgliedsunternehmen engagieren sich im Mentoren-Programm des Bitkom Management Club. Der Bitkom Management Club wird in Kooperation mit der ESMT Berlin ausgerichtet.

 

Programm-Download

 

Ein besonderes Highlight in meiner Karriere

 

Tobias Häuptle

"Der Bitkom Management Club ist ein besonderes Highlight in meinem beruflichen Werdegang. Wir Mentees haben die Möglichkeit, durch neue Perspektiven und Impulse aus wissenschaftlicher Sicht seitens der ESMT, unsere Rolle und unser Engagement in der Praxis hervorragend zu erweitern. Der Austausch mit den hochkarätigen Mentoren und natürlich auch die Freundschaften und Beziehungen, die man durch die Teilnahme im erweiterten Bitkom-Netzwerk knüpfen kann, stellen dabei einen signifikanten Mehrwert dar.“

Tobias Häuptle

Teilnehmer | 7. Bitkom Management Club

Competence Center Manager Engineering | NTT DATA Deutschland

 

 

Themen und Termine
  • Modul 1 | Strategie, Vertrieb und Entrepreneurship – 20.-22.09.2023
  • Modul 2 | Verhandlungen, Konfliktmanagement und Ethik – 13.-15.12.2023
  • Modul 3 | Veränderungen anführen, Lernkultur, Entscheidungsfindung – 08.-10.04.2024
  • Modul 4 | Finanzielle Steuerung, ESG und Circular Economy, Beeinflussung – 24.-26.06.2024
  • Modul 5 | Kommunikation, Leadership Vision und Networks, Career Crucibles – 04.-06.09.2024

Der Abschluss des Bitkom Management Club findet im Rahmen einer feierlichen Verleihung des Postgraduate Diploma und eines Bitkom-Zertifikats im Anschluss an das 5. Modul im September 2024 statt. 

Bewerbungen für die kommende Auflage des Bitkom Management Clubs sind bis zum 31. Juli 2023 möglich.

Module im Detail

Modul 1
Strategie, Vertrieb und Entrepreneurship

Strategische Herausforderungen meistern und Innovieren als Führungskraft

Was ist Strategie, woran erkennt man eine erfolgsversprechende Strategie und wie können sich Unternehmen damit erfolgreich im Wettbewerb positionieren? In Modul 1 lernen die Teilnehmenden strategische Herausforderungen im digitalen Zeitalter kennen und erfahren, wie man diese im eigenen Unternehmen implementieren kann. Zudem erfahren diese, wie sie einen nachhaltigen Wachstumspfad im digitalen Umfeld schaffen und wie sie mit innovativen Strategieansätzen erfolgreich sein können. Innovationen bilden einen der Schwerpunkte im ersten Modul: Den Teilnehmenden wird vermittelt, wie Entrepreneurship und die Schaffung einer agilen Organisation funktionieren sowie, wie disruptive Innovationen entstehen. Zudem werden auch Aspekte des persönlichen Verkaufs näher beleuchtet, bevor gemeinsam die digitale Transformation des Vertriebs behandelt wird.

 

Modul 2
Verhandlungen, Konfliktmanagement und Ethik

Souverän in Verhandlungen agieren, Konflikte auflösen und verantwortlich sowie ethisch führen

In Modul 2 erhalten die Teilnehmenden die Fähigkeiten, herausfordernde und komplexe Verhandlungssituationen zu meistern. In mehreren Live-Verhandlungen können die Verhandlungsfähigkeiten verfeinert und das konzeptionelle, strategische und praktische Verständnis für erfolgreiche Verhandlungen verbessert werden. An Tag 2 diskutieren wir die Rolle von Konflikten in Organisationen und analysieren verschiedene Arten der Konfliktbewältigung. Gemeinsam schauen wir uns an, unter welchen Umständen ein bestimmter Stil besser oder schlechter funktioniert, um so künftig besser situativ in Konfliktsituationen reagieren zu können. Am letzten Tag sollen die Teilnehmenden sensibilisiert werden für verschiedene Arten von ethischen Fragen, die auf unterschiedlichen Ebenen in der Wirtschaft auftreten. Wir diskutieren Konzepte und Instrumente, die beim Umgang mit ethischen Fragestellungen hilfreich sein können. Die Teilnehmenden sollen in die Lage versetzt werden, Managemententscheidungen und Unternehmen aus der Sicht verschiedener Interessengruppen kritisch zu reflektieren und zu bewerten - und deren Relevanz für ihre eigenen Entscheidungen kritisch zu beurteilen.

 

Modul 3
Veränderungen anführen, Lernkultur und Entscheidungsfindung

Entscheidungsmuster reflektieren, eine Fehler- und Lernkultur etablieren sowie Veränderungsinitiativen anführen und Unternehmen wertorientiert steuern

In Modul 3 schauen sich die Teilnehmenden die Herausforderungen, die mit der Einführung und Umsetzung von Veränderungen in Organisationen einhergehen, an. Zu diesem Zweck analysieren wir Veränderungsprozesse und diskutieren die damit verbundenen psychologischen, politischen und organisationalen Auswirkungen. Gemeinsam lernen sie, wie man durch Veränderungen getriebene Probleme antizipiert und adressiert; erfahren, warum Initiativen zur Veränderung scheitern können und wie man mit Ängsten und Widerstand seitens der Betroffenen umgeht. An Tag 2 besprechen wir, wie man Mitarbeitende und High-Performance Teams führt, sie zur Eigenverantwortung befähigt und ihre Stärken gewinnbringend einsetzt. Um Marktchancen realisieren zu können, werden individuelle und irrationale Entscheidungsmuster aufgezeigt. Mit den Referenten wird in der Gruppe diskutiert, auf welcher Grundlage gute Entscheidungen basieren und wie diese auch trotz Meinungsverschiedenheiten erfolgreich getroffen werden können.

 

Modul 4
Finanzielle Steuerung, ESG und Circular Economy sowie Beeinflussung

Unternehmen wertorientiert steuern, nachhaltig führen und Bewusstsein entwickeln für Beeinflussungsmechanismen

Circular Economy, ethisches Verhalten und Nachhaltigkeitsthemen haben nicht erst seit der Corona-Pandemie Einzug in Unternehmensentscheidungen erhalten. Im Modul 4 wird der immer größere Einfluss von Nachhaltigkeitsthemen auf die Reputation und den Unternehmenserfolg diskutiert. Überdies beschäftigen sich die Teilnehmenden mit dem Thema Einflussnahme. Für viele Führungskräfte ist es immer wieder eine Herausforderung, ihre Mitarbeitenden zu motivieren und zu führen. In der heutigen Arbeitswelt ist die Überzeugungskraft mächtiger, als es formale Machtstrukturen je sein könnten. Modul 4 hilft den Teilnehmenden ebenfalls, den Zusammenhang zwischen Managemententscheidungen und finanzieller Performance des Unternehmens besser zu verstehen und erfolgreich im beruflichen Alltag anzuwenden. Konkret beschäftigen wir uns mit Grundlagen der Investitionsrechnung, Finanzplanung und der steuerlichen Rahmenbedingungen.

 

Modul 5
Kommunikation, Leadership Vision und Networks, Career Crucibles

Um als Führungskraft noch effektiver zu handeln, erarbeiten die Teilnehmenden ihre eigene Führungsvision und schauen sich ihre persönlichen operationalen und strategischen Netzwerkprofile an. Außerdem erfahren die Teilnehmenden, wie sie ihre Authentizität selbst in psychologisch fordernden Situationen bewahren können und welche Mechaniken und "Bühnenregeln" zwischen Kommunikationspartnern vorherrschen. Abschließend diskutieren wir, inwiefern die Teilnehmenden ihre Karriere weiter vorantreiben können und wie sie mit potentiellen Karriere"schocks" umgehen können.

 

Zielgruppe

Der Bitkom Management Club - Executive Management richtet sich an Executives, die langjährige Führungserfahrung sowie Budgetverantwortung haben und nun gezielt bei ihren zukünftigen Herausforderungen in der Digitalwirtschaft begleitet werden sollen.

Abschluss und Teilnahmegebühr

Der Abschluss des Bitkom Management Club erfolgt in einer feierlichen Verleihung eines ESMT Postgraduate Diploma und eines Zertifikats des Bitkom.

Der Teilnehmerpreis beträgt 17.000 EUR zzgl. USt., exkl. Reise- und Übernachtungskosten.

Zusätzliche Informationen
  • Der Bitkom Management Club ist eine Kooperation zwischen dem Bitkom e.V. und der ESMT-Berlin. Alle Präsenzmodule finden am ESMT-Berlin Campus statt. Das Mentorenprogramm für die Executives findet modulübergreifend statt.
  • Das Programm verfügt über eine begrenzte Teilnehmerzahl. Unsere Top-Referenten und Mentoren können dadurch gezielt auf unternehmensspezifische Fragestellungen eingehen. Somit ist stets eine fokussierte sowie individuell zugeschnittene Arbeitsatmosphäre gewährleistet.
  • Verpflegung und Getränke während der Veranstaltungstage im Rahmen der Präsenzmodule sind im Programmpreis enthalten. 
  • Wir erklären ausdrücklich, dass beim Bitkom – Unterzeichner der Charta der Vielfalt – jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen ist.

 

Nutzen Sie Ihre Chance – jetzt bewerben!

Die Bewerbung für den Bitkom Management Club ist ab sofort möglich. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2022. Senden Sie bitte folgende Dokumente direkt an Projektleiterin Claudia Wagner zu:

  • Ihren Lebenslauf sowie
  • ein ein- bis zweiminütiges Video, in dem Sie Ihre Motivation an der Teilnahme darlegen sowie Ihre aktuelle Position erläutern.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichung.

 

BEWERBUNG   BERATUNG

 

 

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

 

Claudia Wagner
Claudia Wagner
Projektmanagerin
Name
Anrede

 

 

Lehrgänge & Seminare zur Digitalen Transformation

 

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

 

Seminar Format Datum Absteigend sortieren Ort Verfügbar Preis

Digitale Transformation

Implementierung von HR-Software

Live-Online

07.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Ausbildung zum Chief Digital Officer (CDO)

Zertifikatslehrgang

09.02.23 Online
 

6.200 €

Digitale Transformation

HR under Pressure

Live-Online

09.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

UX Basics: Was ist UX? Und warum ist es nützlich?

Live-Online

10.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Crashkurs IT-Hintergrundwissen

Workshop

13.02.23 Online
 

1.300 €

Digitale Transformation

Digitale Teilhabe für alle – wie kann das gelingen?

Live-Online

15.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Die Monetarisierung von Content Marketing

Live-Online

16.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Agiles Projektmanagement mit Scrum

Live-Online

17.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Die Agile Organisation

Live-Online

21.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Manager digitale Plattform-Geschäftsmodelle

Zertifikatslehrgang

22.02.23 Online
 

2.100 €

Digitale Transformation

New Work Transformation – Best Practices

Live-Online

22.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

UX Praxis: UX für Projektmanager und Product Owner

Live-Online

24.02.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Crashkurs IT-Hintergrundwissen

Workshop

27.02.23 Online
 

1.300 €

Digitale Transformation

Digitales Veranstaltungsmanagement

Live-Online

02.03.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Intensiv-Workshop Programmierung

Workshop

03.03.23 Online
 

650 €

Digitale Transformation

UX Strategie: UX in Unternehmen etablieren

Live-Online

03.03.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Einsatz von KI im HR-Bereich

Live-Online

07.03.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Nachhaltiges Energiemanagement mit Daten

Workshop

09.03.23 Online
 

650 €

Digitale Transformation

Klassisches vs. agiles vs. hybrides Projektmanagement

Live-Online

10.03.23 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Ausbildung zum KI Manager

Zertifikatslehrgang

13.03.23 Berlin + Online
 

6.200 €

1

2

3

4

5