Google Analytics Praktiker

Grundlegendes Fachwissen für erfolgreiches datengetriebenes Marketing
 
 

Die Grundlagen für datengetriebenes Marketing

Modernes Marketing ist datenbasiert. Gleichzeitig ist und bleibt die eigene Web-Präsenz einer der wichtigsten Kanäle für die meisten Unternehmen. Sie ermöglicht die Präsentation von Leistungen und Angebote – und die Erhebung von Daten. Im Online-Workshop lernen Sie den Einsatz von Google Analytics von Grund auf kennen. Gemeinsam mit dem Referenten durchlaufen Sie alle Schritte von der korrekten Einrichtung, dem Extrahieren valider Daten bis hin zur Ableitung konkreter Marketingmaßnahmen.

Der Online-Workshop richtet sich an Einsteiger und Anwender der Universal Analytics von Google. Neben der grundlegenden Einführung werden auch die neuesten Weiterentwicklungen des Analysetools behandelt. Das Workshop-Konzept ist interaktiv und informativ gestaltet. Sie erarbeiten sich – unter Anleitung des Experten – selbstständig neues Wissen und wenden so das Erlernte direkt praktisch um. Auf diese Weise wird Ihnen die Anwendung Ihrer neuen Fähigkeiten in der Praxis noch leichter fallen.

 

Datum

Ort

Zeit

Preis*

Nicht-Mitglied

Preis*

Bitkom-Mitglied

Zertifizierung*

(optional)

Verfügbar

 

Datum

24.02.22 - 25.02.22

Ort

online

Online

Zeit

09:30 - 17:30

Preis*

Nicht-Mitglied

950

Preis*

Bitkom-Mitglied

850

Zertifizierung*

(optional)

0

Verfügbar

 

* zzgl. USt. | 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer

Ziele des Seminars
  • Einblick in die verschiedenen Bereiche von Google Analytics (Universal)
  • Marketingrelevante Details über Zielgruppen erheben
  • Marketingmaßnahmen tracken und richtig bewerten
  • Besucherverhalten analysieren und bewerten
  • Zielvorhaben & Conversions richtig anlegen
Inhalte des Seminars

Sie erhalten ein grundlegendes Verständnis für die verschiedenen Bereiche von Google Analytics (Universal). Diese Grundlagen sind wichtig und notwendig, damit Sie Ihr datengetriebenes Marketing darauf aufbauen können. Außerdem lernen Sie, marketingrelevante Details über Ihre Webseitenbesucher valide erheben. Darüber hinaus erfahren Sie, über welche Quellen Ihre Besucher akquiriert werden, welche Inhalte sie interessieren und sie sich auf ihrer Webseite bewegen. Anschließend erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Referenten zielgerichtet Lösungsvorschläge zur Optimierung Ihrer Onlineangebote und lernen, wie Sie Ihre Erfolge durch Zielvorhaben und Conversions messen.

Zielgruppe

Der Online-Workshop richtet sich an Anwender, die sich gezielt weiterentwickeln und neue Funktionen kennenlernen möchten. Gleichzeitig bietet der Workshop Einsteigern einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten und Anwendungen von Google Analytics.

Ihr Seminarprogramm

 

Programm-Download

 

Seminarprogramm | Tag 1

  • Übersicht über Google Analytics (Universal)
    • Wobei hilft Web-Analyse?
    • Wie sammelt Google Analytics die Daten?
    • Wie hängen Konto, Property und Datenansicht zusammen und wie vergebe ich Zugriffsrechte?
    • Startseite und Echtzeitbericht: Was bringen sie und wie helfen sie?
  • Berichtsbereich Zielgruppe
    • Wer sind die Nutzerinnen und Nutzer meiner Website?
    • Auf welche demografischen Daten habe ich in Google Analytics Zugriff und ist das legal?
    • Für welche Bildschirmauflösungen sollte ich meine Website optimieren?
    • Praxisaufgabe: Dashboards in Google Analytics anlegen und nutzen
    • Metriken und Dimensionen: Das muss man für die Web-Analyse wissen
    • Praxisaufgabe: Zielgruppenberichte verstehen und anwenden
  • Akquisition: Woher kommen meine Besucher
    • Welche Kanäle bringen die meisten Besucherinnen und Besucher?
    • Wie interpretiere ich den Bericht Quelle/Medium richtig?
    • Welche verweisenden Websites bringen Besucherinnen und Besucher?
    • Wie Sie Besucherinnen und Besucher über E-Mail-Kampagnen tracken
    • Rechtliche Grundlagen für die Nutzung von Google Analytics
    • Tipps & Tricks für die Bedienung von Google Analytics
    • Praxisaufgabe: Akquisitionsberichte verstehen und anwenden
  • Ende des ersten Seminartages

 

Seminarprogramm | Tag 2

  • Begrüßung durch den Seminarleiter und Rückblick auf den ersten Seminartag
  • Verhalten: Was tun die Besucher der Website
    • Welche Seiten sich die Nutzer am meisten angeschaut haben?
    • Welche Seiten sind die beliebtesten Einstiegsseiten?
    • Wie schnell lädt Ihre Seite und ist diese Messung korrekt?
    • Welche Wörter werden in der internen Suche benutzt?
    • Reguläre Ausdrücke in Google Analytics
    • Nutzung von Segmenten
    • Praxisaufgabe: Verhaltensberichte verstehen und anwenden
  • Conversions: Zielvorhaben in Google Analytics
    • Nutzung von Zielvorhaben in Google Analytics
    • Auswahl der richtigen Zielvorhaben für die Erfolgsmessung
    • Anlegen der Zielvorhaben für die Conversionmessung
    • Besondere Berichte im Bereich Conversions
    • Nutzung von sekundären Dimensionen und ihre Bedeutung
    • Praxisaufgabe: Conversionberichte verstehen und anwenden
  • Tipps und Tricks
    • Die erweiternden eCommerce-Berichte in Google Analytics
      Benutzerdefinierte Benachrichtigungen für Notfälle
      Einblicke in Google Analytics 4
  • Ende des Workshops
Zusätzliche Infromationen
  • Das Seminar findet in einer kleinen Gruppe statt. Unsere Referenten können dadurch auf individuelle Fragestellungen besser eingehen.
  • Das Seminar wird in deutscher Sprache gehalten, kann aber aufgrund des Themas viele englische Fachbegriffe beinhalten. 
  • Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor dem jeweiligen Seminarbeginn.
  • Die Teilnehmenden erhalten ein Teilnehmerzertifikat. Das Zertifikat beruht auf einem Qualitätsstandard, den sich die Bitkom Akademie und ihre Partner als Qualitätssiegel für Ihre Seminare und Lehrgänge gesetzt haben. 
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmende haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.   
  • Die Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung des Seminars beträgt 5 Personen.
  • Wir erklären ausdrücklich, dass beim Bitkom – Unterzeichner der Charta der Vielfalt – jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen ist.
Systemvoraussetzungen und Datenschutz

Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Zoom

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Onlinemeeting-Software „Zoom“ informieren.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Bitkom Servicegesellschaft mbH
Albrechtstraße 10
10117 Berlin
E-Mail: info@bitkom-service.de

Hinweis: Soweit Sie die Internetseite des Onlinemeeting-Anbieters aufrufen, ist der Anbieter für die Datenverarbeitung verantwortlich. Ein Aufruf der Internetseite ist jedoch nur erforderlich, um die ggf. benötigte Software für die Nutzung des Onlinemeeting-Dienstes herunterzuladen.

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir nutzen die Onlinemeeting-Software „Zoom“, um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen und Webinare durchzuführen (nachfolgend: „Online-Meetings“). „Zoom“ ist ein Dienst der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat.
Bei Teilnahme an einem Online-Meeting können diese Kategorien von personenbezogenen Daten Gegenstand der Verarbeitung sein:

  • Angaben zu Ihrer Person: Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Passwort, Profilbild, Abteilung
  • Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung, Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/ Hardware-Informationen
  • bei Aufzeichnungen: MP4-Datei aller Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, M4A-Datei aller Audioaufnahmen, Textdatei aller Online-Meeting-Chats
  • bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit, ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden
  • Text-, Audio- und Videodaten: Sie haben ggf. die Möglichkeit, in einem Online-Meeting die Chat-, Fragen- oder Umfragefunktion zu nutzen. Hierbei werden die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im Online-Meeting anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden während der Dauer des Online-Meetings die Daten des Mikrofons und/ oder der Videokamera Ihres Endgeräts verarbeitet. Sie können die Kamera und/ oder das Mikrofon jederzeit über die Onlinemeeting-Software des Anbieters deaktivieren bzw. stummschalten.

Die genannten Daten verwenden wir zur Durchführung eines Online-Meetings. Wenn wir Online-Meetings aufzeichnen wollen, werden wir Ihnen dies vorab mitteilen und Ihre Einwilligung einholen. Die Tatsache der Aufzeichnung wird Ihnen in der Onlinemeeting-Software angezeigt.
Wenn es zur Protokollierung der Ergebnisse eines Online-Meetings erforderlich ist, werden wir die Texteingaben protokollieren. Im Falle von Webinaren können wir für Zwecke der Aufzeichnung und Nachbereitung von Webinaren die gestellten Fragen der Teilnehmer weiterverarbeiten.

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Einige der genannten Daten sind jedoch zur Durchführung eines Online-Meetings erforderlich. Ohne die Mitteilung der zur Durchführung eines Online-Meetings benötigten Daten können Sie an dem Online-Meeting nicht teilnehmen. Die Mitteilung anderer Daten ist freiwillig, kann aber für die Nutzung von bestimmten Services erforderlich sein. Wir informieren Sie bei der Eingabe von Daten, wenn die Bereitstellung für den jeweiligen Service oder die jeweilige Funktion erforderlich ist. Diese Daten sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service oder die betreffende Funktion nicht erbracht werden kann. Bei optionalen Daten kann die Nichtbereitstellung zur Folge haben, dass wir das Online-Meeting nicht in gleicher Form und gleichem Umfang wie üblich erbringen können.

Rechtsgrundlagen für die beschriebenen Datenverarbeitungen sind Art. 88 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 BDSG (Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses, soweit Sie in einem Arbeitsverhältnis zu uns stehen) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrnehmung berechtigter Interessen, basierend auf unserem Interesse, Online-Meetings durchzuführen und diese effizient zu gestalten, soweit Sie Teilnehmer eines Online-Meetings sind, ohne zugleich Beschäftigter zu sein). Soweit wir ein Online-Meeting aufzeichnen, erfolgt dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

 

Datenweitergabe an Dritte

Inhalte aus Online-Meetings stehen allen Teilnehmern zur Verfügung. Zudem hat der Anbieter der Onlinemeeting-Software Zugang zu Ihren Daten, soweit dies im Rahmen der Auftragsverarbeitung vorgesehen ist. Dies gilt nicht, soweit wir ein Online-Meeting mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung durchführen. In diesem Fall kann der Anbieter der Onlinemeeting-Software nicht auf die Inhalte eines Online-Meetings zugreifen. Im Übrigen behandeln wir Ihre Daten selbstverständlich vertraulich und übermitteln sie nicht an Dritte.

 

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

„Zoom“ ist ein Dienst, der von einem Anbieter aus den USA erbracht wird. Bei den USA handelt es sich um ein Drittland außerhalb der Europäischen Union. Länder außerhalb der Europäischen Union handhaben den Schutz von personenbezogenen Daten anders als Länder innerhalb der Europäischen Union. Wir haben daher besondere Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in Drittländern ebenso sicher wie innerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden.

Wir haben mit dem Anbieter „Zoom“ den von der Kommission der Europäischen Union für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Drittländern bereitgestellten Datenschutzvertrag (Standard-Datenschutzklauseln) abgeschlossen. Dieser sieht geeignete Garantien für den Schutz Ihrer Daten bei einer Verarbeitung in einem Drittland vor. Eine Kopie dieses Datenschutzvertrags können Sie unter den oben angegebenen Kontaktdaten anfordern.

 

Löschung der Daten

Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Ihre Daten gelöscht, sobald sie für den Zweck, zu dem wir sie erhoben haben, nicht mehr erforderlich sind. Im Fall von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfolgt die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungspflichten.

 

Ihre Rechte

Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt, das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO), wenn die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt, und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

 

Unser Datenschutzbeauftragter

Bei der Erfüllung unserer datenschutzrechtlichen Pflichten werden wir von unserem externen Datenschutzbeauftragten unterstützt. Nennen Sie im Falle einer Anfrage bitte das betreffende Unternehmen, um das es hierbei geht. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

datenschutz nord GmbH
Niederlassung Berlin
Kurfürstendamm 212
10719 Berlin
E-Mail: office@datenschutz-nord.de

Seminar-Rücktrittsversicherung
  • Gemeinsam mit der HanseMerkur bietet die Bitkom Akademie eine freiwillige Seminar-Rücktrittsversicherung an.
  • Diese Versicherung ermöglicht Ihnen die kostenfreie Stornierung Ihrer Teilnahme, wenn kurzfristige oder unvorhergesehene Ereignisse Ihre Teilnahme am Seminar verhindern.
  • Die Kosten der Seminar-Rücktrittsversicherung sind abhängig vom Seminarpreis. Die Preisliste der HanseMerkur finden Sie hier.

 

Mehr erfahren Zur Buchung

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

Seminar Format Datum Absteigend sortieren Ort Verfügbar Preis

Digital Marketing

Google Analytics für Anfänger
Webinar 02.11.21 Online
 

kostenfrei

Digital Marketing

Datenschutz & Marketing - Social Media, Tracking-Tools und Co.
Webinar 03.11.21 Online
 

kostenfrei

Digital Marketing

Aufbau eines Online-Shops – Grundlagen
Webinar 05.11.21 Online
 

kostenfrei

Digital Marketing

UX STRATEGIE – Digitale Transformation richtig und nutzerzentriert angehen
Webinar 26.11.21 Online
 

kostenfrei

Digital Marketing

Digital Location Marketing
Course 29.11.21 Online
 

950 €

Digital Marketing

Fehler beim Einbau von Cookie-Consent-Tools
Webinar 03.12.21 Online
 

kostenfrei

Digital Marketing

UX Basics für Product Owner
Webinar 10.12.21 Online
 

kostenfrei

Digital Marketing

Online-Workshop | Marketing-Automation mit Künstlicher Intelligenz
Course 13.12.21 Online
 

1.100 €

Digital Marketing

Google Analytics Praktiker
Certificate Course 24.02.22 Online
 

950 €

Digital Marketing

UX STRATEGIE – Digitale Transformation richtig und nutzerzentriert angehen
Webinar 18.03.22 Online
 

kostenfrei

Digital Marketing

Data Driven Marketing Professional
Certificate Course 21.04.22 Online
 

2.700 €

 

 

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da.

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir

Vincent Bergner

Ricarda Pfirrmann
Sales Managerin
T +49 151 27631538
r.pfirrmann@bitkom-service.de

Ihre Nachricht an die Bitkom Akademie

Name
Anrede

 

 

share