30.08.2022
Die Bedeutung des Metaverse in Deutschland
 
 
 

Die Bedeutung des Metaverse in Deutschland

Gerade einmal 17 % der Bevölkerung hat laut repräsentativer Umfrage des Bitkom überhaupt vom Metaverse gehört. Von denen können 9 % allerdings nichts mit dem Begriff anfangen, während 5 % eine ungefähre Vorstellung vom Metaverse besitzen, während gerade einmal 3 % behaupten das Metaverse einigermaßen gut erklären zu können. Für eine Technologie, der einige Experten ein Disruptionspotential ähnlich der Erfindung des Internets attestieren, herrscht noch viel Aufklärungsbedarf. 

Das klassische Internet dient uns als Schaufenster im 2D-Format, in dem wir uns informieren, shoppen und mit Freunden und Verwandten austauschen können. Das Metaverse versucht diese Erfahrung noch um eine Dimension zu erweitern, und uns vom Window-Shopping in den virtuellen Laden selbst hinein zu bewegen. Durch personalisierte Avatare soll die Interaktion in Meetings der Erfahrung im echten Leben wesentlich ähnlicher kommen, als Plattformen wie Zoom oder Teams aktuell dazu in der Lage sind. 

Der Digitalverband Bitkom hat zum Metaverse vor kurzem einen neuen Metaversum-Leitfaden veröffentlicht.
 

Virtual Reality und Augmented Reality – was ist der Unterschied?

Während uns das Metaverse in eine komplett neue Realität zu katapultieren versucht, können Menschen mit dem Begriff Augmented Reality im ersten Moment mehr anfangen. Hier geht es nämlich um die Erweiterung der Realität, zum Beispiel können durch das Aufsetzen einer Brille Informationen in das Sichtfeld eingeblendet, und die eigene Sicht um virtuelle Assets ergänzt werden. 

Beide Technologien können das Leben verändern, vor allem im Arbeitsbereich eröffnen sich viele bisher ungeahnte Möglichkeiten. So konnten durch die Technologie bereits Operationen aus mehreren hundert Kilometern Entfernung durchgeführt werden. 

Die Bitkom Akademie bietet zu dem Thema ein Zertifikatslehrgang mit dem Namen „Experte für Augmented Reality (AR)“ an. Teilnehmende erhalten einen Einblick in die Technologien und Möglichkeiten und werden zu Experten ausgebildet, die sich in der AR-Welt nicht nur auskennen, sondern aktiv an der Gestaltung teilnehmen können.