Cybersecurity 2.0: KI in der IT-Sicherheit – Spezialzertifikat

Cyberangriffe mit Künstlicher Intelligenz
vorhersagen, abwehren und vorbeugen

 

Künstliche Intelligenz boomt – und ist weitaus mehr als ChatGPT. Denn auch in der IT-Sicherheit bietet KI ganz neue Möglichkeiten, Cyberangriffe abzuwehren. Schon jetzt nutzen rund die Hälfte der Unternehmen KI-basierte Cybersecurity-Lösungen. Gleichzeitig machen sich auch Hacker Künstliche Intelligenz zunutze, zum Beispiel im Rahmen von KI-getriebenen Phishing-Angriffen. Es gilt, diese Angriffe zu erkennen und abzuwehren.

Sind Sie bereit, die Grenzen der traditionellen IT-Sicherheit zu durchbrechen und in die Zukunft der Cyberabwehr einzutreten? In unserem Lehrgang "Cybersecurity 2.0: KI in der IT-Sicherheit" ergründen wir die dynamische Schnittstelle zwischen künstlicher Intelligenz und Cybersecurity. Entdecken Sie, wie KI die Cyberabwehr revolutioniert, Risiken durch KI-angereicherte Cyberangriffe minimiert und wie Unternehmen KI-Technologie nutzen können, um ihre Sicherheitsarchitektur zu stärken. Dieses Seminar ist ideal für IT-Expertinnen und -Experten, die auf dem neuesten Stand bleiben und präventive Maßnahmen gegen fortschrittliche Cyberbedrohungen ergreifen möchten.

 

Programm-Download

 

Datum

Ort

Preis *

Verfügbar

 

 

06. - 14. Mai 2024

online

Online

2.200 €

 

Details

Seminartage:

Montag, 06.05.2024
09:30 Uhr – 17:30 Uhr

Dienstag, 07.05.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Montag, 13.05.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Dienstag, 14.05.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Preis:

Bitkom-Mitglied: 2.000

Nicht-Mitglied: 2.200

Zertifizierung (optional):

200

* Alle Preise zzgl. 19% USt.

Datum

06. - 14. Mai 2024

Ort

online

Online

Preis

2.200 €

Verfügbar

 

Details

Seminartage:

Montag, 06.05.2024
09:30 Uhr – 17:30 Uhr

Dienstag, 07.05.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Montag, 13.05.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Dienstag, 14.05.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Preis:

Bitkom-Mitglied: 2.000

Nicht-Mitglied: 2.200

Zertifizierung (optional):

200

* Alle Preise zzgl. 19% USt.

16. - 24. Oktober 2024

online

Online

2.200 €

 

Details

Seminartage:

Mittwoch, 16.10.2024
09:30 Uhr – 17:30 Uhr

Donnerstag, 17.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Mittwoch, 23.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Donnerstag, 24.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Preis:

Bitkom-Mitglied: 2.000

Nicht-Mitglied: 2.200

Zertifizierung (optional):

200

* Alle Preise zzgl. 19% USt.

Datum

16. - 24. Oktober 2024

Ort

online

Online

Preis

2.200 €

Verfügbar

 

Details

Seminartage:

Mittwoch, 16.10.2024
09:30 Uhr – 17:30 Uhr

Donnerstag, 17.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Mittwoch, 23.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Donnerstag, 24.10.2024
09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Preis:

Bitkom-Mitglied: 2.000

Nicht-Mitglied: 2.200

Zertifizierung (optional):

200

* Alle Preise zzgl. 19% USt.

Ziele des Lehrgangs

In unserem intensiven Seminar erfahren Sie, wie Sie künstliche Intelligenz strategisch einsetzen können, um die Cybersecurity in Ihrem Unternehmen zu verbessern. Sie lernen, fortschrittliche KI-gestützte Angriffe wie Poisoned Data und Prompt Injection zu erkennen und abzuwehren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie prädiktive KI-Modelle implementieren, um potenzielle Bedrohungen im Voraus zu identifizieren. Ebenso diskutieren wir, wie Hacker KI nutzen und entwickeln Strategien, um sich vor diesen neuen, komplexen Angriffsvektoren zu schützen.

Zielgruppe

Der Lehrgang „Cybersecurity 2.0: KI in der IT-Sicherheit“ ist speziell für IT-Expertinnen und -Experten konzipiert, die das Potenzial künstlicher Intelligenz für fortschrittliche Sicherheitsstrategien nutzen wollen.

 

Für wen eignet sich dieser Workshop?

  • Sicherheitsexperten und -expertinnen, die sich mit den neuesten KI-Technologien ausrüsten möchten, um Cyberbedrohungen proaktiv zu begegnen.
  • IT-Manager und Entscheidungsträger, die planen, KI-basierte Sicherheitslösungen in ihre Infrastruktur zu integrieren.
  • Datenwissenschaftler im IT-Bereich, die spezialisiert sind auf die Analyse und das Management von Sicherheitsdaten und diese mit KI-Methoden verbessern möchten.
  • System- und Netzwerkadministratoren, die die Herausforderungen von KI-gestützten Angriffen verstehen und abwehren wollen.
Inhalte des Seminars

Unser Lehrgang kombiniert theoretische Grundlagen mit praxisnahen Anwendungen. Nach einer fundierten Einführung in die Künstliche Intelligenz erläutern unsere Referenten, wie KI in der Cybersicherheit eingesetzt wird. Durch interaktive Workshops vertiefen wir das Verständnis und die Anwendung von KI-Systemen zur Prävention und Erkennung von Cyberangriffen, und schaffen einen neuen Blick auf die aktuelle Lage.

 

Konkrete Inhalte sind:

  • Einführung in KI-Technologien in der Cybersecurity
  • Nutzung von KI zur Verbesserung der Unternehmenssicherheit
  • Erkennung und Abwehr von KI-gestützten Cyberangriffen
  • Predictive Artificial Intelligence: Vorhersage von Cyberangriffen
  • Überblick über KI-basierte Modelle in der Cyberabwehr
  • Analyse von Poisoned Data Angriffen und Schutzmechanismen
  • Praktische Anwendungen
  • Entwicklung eines KI-basierten Sicherheitskonzepts für Ihr Unternehmen
Ihr Seminarprogramm

Tag 1

  • Grundlagen der KI in der IT-Sicherheit
    • Definition und Geschichte der KI in der IT-Sicherheit
    • Unterscheidung zwischen KI, Machine Learning und Deep Learning
    • Überblick über KI-gestützte Sicherheitstools
       
  • Risikobewertung durch KI
    • Einsatz von KI zur Erkennung von Schwachstellen
    • Analyse und Interpretation von Sicherheitsdaten mit KI
    • KI-basierte Risikobewertungsmodelle
       
  • KI-Tools in der Praxis
    • Demonstration gängiger KI-Tools für Cybersecurity
    • Hands-on: Einrichtung und Konfiguration von KI-Tools
    • Grenzen und Herausforderungen von KI-Tools in der Sicherheit

 

Tag 2

  • Predictive Artificial Intelligence
    • Grundprinzipien der prädiktiven Analyse
    • KI-Systeme zur Vorhersage von Sicherheitsvorfällen
    • Fallbeispiele für Predictive AI im Einsatz
       
  • Erkennung von KI-gestützten Angriffen
    • Erkennungsmechanismen für Poisoned Data Angriffe
    • Identifikation von Anomalien durch KI
    • Abwehr von Advanced Persistent Threats (APT) mit KI
       
  • KI und Threat Intelligence
    • Integration von KI in Threat Intelligence Plattformen
    • Automatisierung der Threat Detection
    • Trainieren von KI-Modellen mit Threat Intelligence Daten

 

Tag 3

  • Schutz vor Poisoned Data Angriffen
    • Verständnis und Identifikation von Datenmanipulation
    • Sicherheitsstrategien gegen Data Poisoning
    • Säuberung und Validierung von Datensätzen
       
  • Abwehr von Prompt Injection Attacken
    • Mechanismen zur Erkennung von Prompt Injection
    • Entwickeln von Sicherheitsrichtlinien gegen Prompt Injection
    • Präventive Maßnahmen und Response-Pläne
       
  • Workshop: Implementierung von KI in die Cyberabwehr
    • Praktische Übungen zur Implementierung von KI-Systemen
    • Simulation von KI-gestützten Angriffen und Abwehrmaßnahmen
    • Diskussion von Best Practices und Lernszenarien

 

Tag 4

  • Entwicklung von KI-basierten Sicherheitskonzepten
    • Planung von KI-Integration in bestehende Sicherheitssysteme
    • Entwicklung von Anforderungskatalogen für KI-Sicherheitslösungen
    • Datenschutz und ethische Überlegungen bei der Nutzung von KI
       
  • KI in der Sicherheitsarchitektur
    • Architekturüberlegungen für KI-gestützte Sicherheitssysteme
    • Skalierung von KI-Lösungen für verschiedene Unternehmensgrößen
    • Kontinuierliche Weiterbildung und Anpassung der Systeme
       
  • Abschlussprojekt und Präsentation
    • Entwicklung einer KI-Cybersecurity-Strategie für Teilnehmerunternehmen
    • Ausarbeitung von Präsentationen der KI-Sicherheitskonzepte
    • Feedbackrunde und Abschlussdiskussion
Zusätzliche Informationen
  • Die Durchführung des Lehrgangs kann erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von fünf garantiert werden. Die Maximalteilnehmerzahl beträgt 15.
  • Der Online-Workshop wird mit Zoom durchgeführt. Systemvoraussetzungen und unterstützte Betriebssysteme können Sie hier einsehen. Für die Einwahl in Zoom über die verschiedenen Anwendungen (Desktop Client, App oder Web-Client) finden Sie hier einen zusätzlichen Vergleich zu den jeweiligen Eigenschaften.
  • Die Bitkom Akademie ist anerkannter Bildungsträger in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Teilnehmer haben im Rahmen des Bildungszeitgesetzes die Möglichkeit, Bildungsurlaub bzw. eine Bildungsfreistellung zu beantragen. Auf Anfrage erstellen wir auch Anträge auf Anerkennung unserer Veranstaltungen in anderen Bundesländern.
  • Nachteilsausgleich: Menschen mit Behinderungen können für Prüfungen bei Zertifikatslehrgängen der Bitkom Akademie einen "Nachteilsausgleich" beantragen. Ein "Nachteilsausgleich“ bedeutet, dass die Prüfung so verändert wird, dass die behinderungsbedingten Nachteile des Prüfungsteilnehmenden möglichst ausgeglichen werden. Weitere Informationen dazu und wie Sie diesen beantragen können, finden Sie hier
  • Wir erklären ausdrücklich, dass beim Bitkom – Unterzeichner der Charta der Vielfalt – jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen ist.
Seminar-Rücktrittsversicherung
  • Gemeinsam mit der HanseMerkur bietet die Bitkom Akademie eine freiwillige Seminar-Rücktrittsversicherung an.
  • Diese Versicherung ermöglicht Ihnen die kostenfreie Stornierung Ihrer Teilnahme, wenn kurzfristige oder unvorhergesehene Ereignisse Ihre Teilnahme am Seminar verhindern.
  • Die Kosten der Seminar-Rücktrittsversicherung sind abhängig vom Seminarpreis. Die Preisliste der HanseMerkur finden Sie hier.

 

Mehr erfahren Zur Buchung

 

Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

 

Bitkom Akademie | Vincent Bergner
Vincent Bergner
Key Account Manager
Name
Anrede


 

 

 

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren

 

Seminar Format Datum Absteigend sortieren Ort Verfügbar Preis

IT-Sicherheit

Rezertifizierung zum IT-Sicherheitsbeauftragten

Zertifikatslehrgang

05.03.24 Online
 

1.150 €

IT-Sicherheit

BSI IT-Grundschutz-Praktiker – Zertifikatslehrgang

Zertifikatslehrgang

11.03.24 Online
 

2.200 €

IT-Sicherheit

Cyber-Vorstand: Exklusivseminar für das C-Level

Workshop

13.03.24 Online
 

1.100 €

IT-Sicherheit

IT-Sicherheitsbeauftragter (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO)

Zertifikatslehrgang

14.03.24 Online
 

2.200 €

IT-Sicherheit

Passwörter sicher und einfach – das geht!

Live-Online

14.03.24 Online
 

kostenfrei

IT-Sicherheit

Recht & Datenschutz für IT-Verantwortliche

Workshop

18.03.24 Online
 

1.300 €

IT-Sicherheit

Rezertifizierung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker

Zertifikatslehrgang

26.03.24 Online
 

1.150 €

IT-Sicherheit

Crashkurs IT-Hintergrundwissen

Workshop

26.03.24 Online
 

1.300 €

IT-Sicherheit

IT-Security Club

Live-Online

02.04.24 Online
 

kostenfrei

IT-Sicherheit

Grundlagen IT-Sicherheit – 360° Kompaktseminar

Workshop

04.04.24 Online
 

1.300 €

IT-Sicherheit

Crashkurs IT-Hintergrundwissen

Workshop

04.04.24 Online
 

1.300 €

IT-Sicherheit

IT-Sicherheitsbeauftragter (ITSiBe) / Chief Information Security Officer (CISO)

Zertifikatslehrgang

08.04.24 Berlin
 

2.200 €

IT-Sicherheit

Rezertifizierung zum IT-Notfallmanager (BCM)

Zertifikatslehrgang

09.04.24 Online
 

1.150 €

IT-Sicherheit

Crashkurs IT-Fortgeschrittenen-Wissen

Workshop

11.04.24 Online
 

1.300 €

IT-Sicherheit

NIS2- & RCE-Richtlinie | KRITIS-Dachgesetz

Workshop

12.04.24 Online
 

650 €

IT-Sicherheit

BSI IT-Grundschutz-Praktiker – Zertifikatslehrgang

Zertifikatslehrgang

15.04.24 Berlin
 

2.200 €

IT-Sicherheit

Rezertifizierung zum IT-Risk-Manager

Zertifikatslehrgang

16.04.24 Online
 

1.150 €

IT-Sicherheit

Zertifizierter Kryptographie-Practitioner

Zertifikatslehrgang

18.04.24 Berlin
 

1.650 €

IT-Sicherheit

IT-Risk Manager

Zertifikatslehrgang

24.04.24 Berlin
 

2.100 €

IT-Sicherheit

IT-Notfallmanagement: Business Continuity Manager (BCM)

Zertifikatslehrgang

29.04.24 Online
 

2.100 €

1

2

3

4