Saarland | DigitalStarter Saarland

 

Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen im Saarland


Auch das Saarland möchte die Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen in Zukunft sicherstellen. Dafür unterstützt das Saarland ansässige KMU in der digitalen Transformation mit dem Programm DigitalStarter Saarland. Der Zuschuss kann bis zu 35 Prozent der förderfähigen Ausgaben betragen. Entscheidend für einen erfolgreichen Antrag sind ein Sitz, einer Niederlassung oder einer Betriebsstätte vor Ort sowie ein klarer Bezug zur Digitalisierung der beantragten Maßnahmen – etwa die Digitalisierung von Prozessen oder die Stärkung der IT-Sicherheit im Unternehmen.

Hinweis: Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie Saarland überarbeitet derzeit die DigitalStarter-Förderrichtlinie, somit können keine Anträge nach dem 01.01.2023 eingereicht werden. Aktuelle Informationen zum Stand des Förderprogramms finden Sie hier

Wer erhält die Zuschüsse?

Anträge können kleinste, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Sitz, Niederlassung oder einer Betriebsstätte im Saarland, in der die geförderte Maßnahme auch zum Einsatz kommt, stellen.

Welche Vorhaben werden gefördert?
  • Aufwendungen für die Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen durch Informations- und Kommunikationstechnologie in Form von Hard- und Software
  • Aufwendungen für die Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit, insbesondere für notwendige Hard- und Software
  • Aufwendungen für Dienstleistungen einem nachvollziehbaren Bezug zu den beiden erstgenannten Punkte einschließlich der Migration bisheriger Daten und der Portierung von Softwarekomponenten auf die neuen digitalen Systeme
  • Aufwendungen für notwendige Schulungen und Weiterbildungen der Angestellten mit einem nachvollziehbaren Bezug zu den beiden erstgenannten Punkte durch externe Anbieter.
Wie hoch fallen die Fördermittel aus?

Die Höhe des bewilligten Zuschusses ist abhängig von den förderfähigen Ausgaben des Unternehmens. Die Förderung wird in der Höhe eines bestimmten Prozentsatzes der förderfähigen Aufwendungen gewährt.
Zuwendungsfähige Ausgaben betragen mindestens 5.000 Euro und maximal 200.000 Euro. Die Höhe der Zuschüsse beträgt maximal:

  • 35% für Kleinst- und kleine Unternehmen,
  • 20% für mittlere Unternehmen sowie grundsätzlich
  • höchstens 10.000 Euro.
Was sollten Antragsteller beachten?

Diese Aufwendungen zählen – neben anderen Ausgaben – zu den förderfähigen Kosten:

  • Ausgaben für Projekte zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette
  • Aufbau einer Infrastruktur für die Erhebung und Analyse großer Datenmengen (Big Data-Anwendungen)
  • Implementierung eines IT- und /oder Datensicherheitskonzept
  • Schulungen von Angestellten zum Einsatz der angeschafften Systeme

Unter anderem diese Kosten sind ausgeschlossen:

  • Ausgaben für vorab erbrachte Beraterleistungen
  • Kosten für gesetzlich vorgeschriebene Infrastrukturen und Systeme
  • Kosten für die Anschaffung von Standard-Software und -Hardware

Alle förderfähigen und ausgeschlossenen Kosten finden Sie hier.

Wo können Zuschüsse beantragt werden?

Hinweis: Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie Saarland überarbeitet derzeit die DigitalStarter-Förderrichtlinie, somit können keine Anträge nach dem 01.01.2023 eingereicht werden. Aktuelle Informationen zum Stand des Förderprogramms finden Sie hier: 

 

MEHR ERFAHREN

Welche alternativen Förderungen bietet Bund und Länder?

Um die Folgen der Coronavirus-Krise abzumildern und gleichzeitig die digitale Transformation der Wirtschaft zu fördern, gibt es zahlreiche Projekte und Programme. Auf EU-, Bundes- und Landesebene können Unternehmen auf diese Weise aus verschiedenen Förder-Angeboten das passende Angebot für sich heraussuchen.

Nicht immer können einzelne Projekte von mehreren Seiten gleichzeitig gefördert werden. Besonders bei der Qualifizierung von Angestellten kann jedoch eine Kombination aus verschiedenen Förderprogrammen möglich sein. Welche Programme Ihr Bundesland bereithält, haben wir für Sie aufbereitet.

Zur Übersicht

  

 

Aktuelle Seminar-Highlights


Die Bitkom Akademie ist der erste Ansprechpartner für die Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften in einer sich digitalisierenden Arbeitswelt. Mit jährlich über 350 Weiterbildungen pro Jahr in Themenbereichen wie Digitale Transformation, Big Data & KI, IT-Sicherheit, Nachhaltigkeit, Datenschutz sowie Recht & Regulierung leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Digitalisierung Deutschlands. Die Live-Online-Seminare finden nahezu täglich statt und umfassen alle Themengebiete der Bitkom Akademie.

 

  

Alle aktuellen Seminare

 

Seminar Format Datum Absteigend sortieren Ort Verfügbar Preis

Digitale Transformation

Die Cloud - wer braucht sie wirklich und wer will sie nur?

Live-Online

01.03.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

IT-Nearshoring als Mittel IT-Fachkräfte langfristig zu sichern

Live-Online

05.03.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Digital Transformation Professional - Zertifikatslehrgang

Zertifikatslehrgang

13.03.24 Online
 

2.100 €

Digitale Transformation

Anforderungsdokumentation in Umgangssprache und Modellen: Requirements Engineering (Teil 5)

Live-Online

13.03.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

THG-Bilanzierung und Klimamanagement 

Workshop

15.03.24 Online
 

650 €

Digitale Transformation

UX Praxis 2024: Effektive Nutzerzentrierung für Projektmanager und Product Owner

Live-Online

15.03.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Ausbildung zum Deep Learning Specialist

Zertifikatslehrgang

19.03.24 Online
 

6.200 €

Digitale Transformation

Manager digitale Plattform-Geschäftsmodelle

Zertifikatslehrgang

20.03.24 Online
 

1.950 €

Digitale Transformation

E-Rechnung - Byte statt Blatt

Live-Online

20.03.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Ausbildung zum KI Manager

Zertifikatslehrgang

21.03.24 Online
 

6.200 €

Digitale Transformation

IT-Kommunikation: Techniken für mehr Erfolg

Workshop

25.03.24 Online
 

650 €

Digitale Transformation

Crashkurs IT-Hintergrundwissen

Workshop

26.03.24 Online
 

1.300 €

Digitale Transformation

Generative KI im Content Marketing

Live-Online

26.03.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Agiles Projektmanagement mit Scrum

Live-Online

28.03.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Anforderungsmanagement und Werkzeugunterstützung: Requirements Engineering (Teil 6)

Live-Online

03.04.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Crashkurs IT-Hintergrundwissen

Workshop

04.04.24 Online
 

1.300 €

Digitale Transformation

Klassisches vs. agiles vs. hybrides Projektmanagement

Live-Online

05.04.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Nachhaltiges Energiemanagement mit Daten

Workshop

10.04.24 Online
 

650 €

Digitale Transformation

(Testing) Skills – Schlüssel zur Agilen Qualität

Live-Online

10.04.24 Online
 

kostenfrei

Digitale Transformation

Crashkurs IT-Fortgeschrittenen-Wissen

Workshop

11.04.24 Online
 

1.300 €

1

2

3

Hinweis

Die aufgeführten Inhalte wurden redaktionell zusammengetragen und überprüft. Dennoch besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Die Beiträge stellen keine Beratung dar.

Redaktionsschluss: 05. September 2023